RepRap 3D-Drucker

Seit einigen Jahren präsentieren wir ihnen erfolgreich einige RepRap 3D-Drucker

Alles hat angefangen mit dem ersten Modell in der RG735 von J. Schneider.

Seinen Enthusiasmus gegenüber den 3D-Druckern haben wir es zu verdanken, dass diese in der RG735 explosionsartig vermehrten.

Unser Interesse hierbei liegt jedoch nicht im Drucken von Gegenständen alleine, sondern vielmehr im Bau eines Druckers und vor allem in der Optimierung der Drucker.

So plant schon seit einiger Zeit Herr J.Schneider sein Eigenentwurf an 3D-Drucker vollenden zu können um noch bessere Druckergebnisse zu erzielen.

Auch Herr A.Kurz ist in dieser Hinsicht sehr stark unterwegs und hat sich schon einige verschiedene Modelle zugelegt um verschiedene Schlüsse aus den einzelnen Aufbautypen ziehen zu können.

Herr M.Hübsch hat sich jedoch mit seinem 3D-Drucker ganz andere Wege beschritten und seinen Orca 0.2 angefangen zu modifizieren um diesen später als vollwertigen 3D-Drucker präsentieren zu können, welcher anstatt Kunststoffe Schokolade extrudiert. (Dieses Projekt finden sie auf dieser Seite unter Projekte in einem Separaten Reiter)